ATV

Das ATV der ESA hat an der Raumstation ISS angedockt.


Die Tatsache, dass ein relativ kleiner Betrieb in dieser Liga mithalten kann, veranlasste das Schweizer Fernsehen zu diesem viel beachteten Beitrag:

 

Vor über 8 Jahren durfte die CNC DYNAMIX AG im Auftrag der Oerlikon Space AG und Pilatus Flugzeugwerken die ersten Elemente des ATV bearbeiten. Die gefertigten Ringe verbinden die einzelnen Segmente des ATV. Der Weltraumfrachter erfüllt mehrere Zusatzaufgaben. Neben dem primären Einsatz als Frachter ist er unabdingbar für die Stabilisierung der Raumstation ISS. Zu diesem Zweck ist das ATV mit 2 mehrfach startbaren Triebwerken ausgestattet.

Da das ATV nach dem Andocken unter Druck gesetzt wird und von der Besatzung der Raumstation zum ein- und ausladen betreten wird, fällt es unter die höchste Sicherheitsstufe.

 

Die Fertigung der Ringsegmente erfolgte in mehreren Schritten.


Die Flanschflächen wurden überfräst, sowie hunderte von Positionier- und Nietbohrungen gesetzt.

ATV Ringsegmente 4ATV Ringsegment
Dank der Erfahrung die bei CNC DYNAMIX AG mit Schlüsselteilen der Ariane 5 und der amerikanischen Atlasrakete erarbeitet werden konnte, erweiterte sich das Auftragsvolumen auf Strukturelemente. Die sensiblen Bauteile erforderten ein hohes Mass an Konzentration und Fachwissen.

 

ATV zu ISS Wandelementerster Schritt cnc fraesen
Zuerst wurden die 40 mm dicken Aluplatten bis auf 3 mm Dicke abgefräst. Nur ein paar dünne Stege blieben stehen. Alle Absetzungen auf den Flächen mussten absolut übergangsfrei gefräst werden, obschon bis zu 5 verschiedene Werkzeuge ihre Wege kreuzten. Die meissten Bohrungen und Ausfräsungen konnten ebenfalls in dieser flachen Aufspannung bearbeitet werden.


schritt2
Die soweit bearbeiteten Elemente wurden nun bei der Ruag in Altdorf gebogen. In einem 2 Schritt wurden nun alle zylindrischen Ausfräsungen bearbeitet.

 

ATV zusammenbau cnc fraesteile aluminium

Die bearbeiteten Teile wurden bei Oerlion Space AG geprüft und die Struktur aufgebaut.

 

ATV Modulmontage

 

Detaillierte Informationen finden Sie unter diesen Links:

> esa Multimedia-Gallery

> esa Jules Verne ATV

> Internationale Raumstation ISS