AMZ Formula Student

AMZ Rekord 300Der Akademische Motorsportverein Zürich (AMZ) wurde 2006 von Studierenden der ETH Zürich gegründet und entwickelt jährlich einen Prototypen für verschiedene «Formula Student»-Wettbewerbe in Europa. Die Firma CNC DYNAMIX AG unterstützte dieses Projekt von Beginn weg als Sponsoringpartner für alle Fräsarbeiten. Ebenfalls durften wir unsere langjährige Erfahrung im Formenbau einfliessen lassen.

Nach drei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren baut der AMZ seit 2010 rein elektrisch angetriebene Rennwagen. Der AMZ ist das erste Schweizer Team in der «Formula Student».
Der Verein bietet Studenten eine Plattform, um das in der Theorie erarbeitete Ingenieurwissen am Praxisbeispiel eines hochkomplexen Produktes anzuwenden.

Dabei machen die Mitglieder wichtige Erfahrungen in den Bereichen Teamführung, Innovations- und Qualitätsmanagement, Kostenkontrolle, Projekt- und Produktdokumentation sowie Risikokontrolle.
Die sensationellen Erfoge der letzten Jahre, widerspiegeln den Stellenwert des Schweizer Hochschulen.
Gerne werden wir den Verein auch in Zukunft bei Ihren Projekten unterstützen.

Am 22. Juni 2016 hat der AMZ einen neuen Weltrekord für die Beschleunigung eines elektrisch angetriebenen Fahrzeugs von 0 auf 100 km/h in 1.513 s aufgestellt.
Der bisherige Rekord wurde dabei um mehr als eine Viertelsekunde unterboten!

 

Weitere Infos

> Mehr zum Weltrekord (pdf)

> Website AMZ

> News AMZ